Cocktails ohne Alkohol


Hat ein alkoholfreier Cocktail Vorteile gegenüber seinem "verstärkten" Vetter? Ganz klar, alkoholfreie Cocktails haben eigentlich nur Vorteile. Sie sehen genauso gut aus wie ihre mit Alkohol versetzen Brüder, denn ein Blue Curacao lässt sich leicht durch den entsprechenden Sirup ersetzen. Kein Mensch sieht, wenn ein Tequila Sunrise keinen Tequila enthält, wichtig ist das interessante Farbenspiel und er schmeckt genauso lecker. Zudem ist dem Cocktailgenuss im Prinzip keine Grenze mehr gesetzt, wenn ein kluger Barkeeper den Alkohol einfach rauslässt.

Die Gäste könnten quasi die ganze Cocktailkarte von oben bis unten durchprobieren ohne am nächsten Morgen einen dicken Kopf oder ihren Führerschein zu riskieren. Der Genuss von Alkohol hat in der heutigen Gesellschaft sowieso seinen früher so hohen Stellenwert verloren. Früher galt das Trinken von Alkohol als eine Art Statussymbol, heute schadet es eher der Karriere als das es nützt, wenn jemand seinen Durst zu intensiv löscht.

Alkoholfreie Cocktails sind nicht nur besonders lecker und erfrischend, sie enthalten auch den für jeden wichtigen Vitaminschub. Gerade in Zeiten, in denen das Gesundheitsbewusstsein ständig steigt, sind vitaminreiche Cocktails voll im Trend. Sie passen genauso wie ein gutes Glas Wein zum Essen.

Besonders findige Gastgeber kreieren inzwischen alkoholfreie Cocktails passend zum Essen wie zum Beispiel die beliebte Pina Colada doch hervorragend mit einem thailändischen Gericht harmoniert, das mit Kokosmilch verfeinert wurde. Dem Ideenreichtum ist praktisch keine Grenzen gesetzt, denn allseits beliebte Standard-Cocktails können schnell in alkoholfreie Drinks umgewandelt werden.

Wer sich einmal in diese alkoholfreie Cocktail-Variante verliebt, für den gibt es praktisch keine Gelegenheit, wo diese auffälligen Vitaminbomben nicht serviert werden sollten. Sie eignen sich selbstverständlich für Kinder und verschönern deren Geburtstagpartys oder andere Festivitäten. Und welches Kind erinnert sich später nicht zu gern an die bunten Drinks mit dem hübschen Schirmchen drin ?

Oder spontane Grillpartys sind doch der richtige Moment, die Nachbarn mal mit seinen eigenen Kreationen von alkoholfreien Cocktails zu überraschen. So muss keiner darauf achten, was er trinkt und ob er am nächsten Morgen noch mit Wagen zur Arbeit fahren kann.

Mit alkoholfreien Cocktails ist der auserwählte Fahrer am Wochenende in der Disco nicht mehr der arme Tropf, der sich nur an Mineralwasser oder Diätcoke festhalten muss. Er kann ganz genauso mitfeiern und seinen Spaß haben wie die anderen ohne die Nachteile des Alkoholrausches in Kauf nehmen zu müssen. Da keiner einen alkoholfreien Cocktail mit bloßen Augen erkennen kann, ist diese Cocktail-Variante auch für jene interessant, die sich als Alkohol-Gegner nicht zu erkennen geben wollen.



Weitere Berichte:


   Cocktail Klassiker
   Cocktail Servietten
   Cocktail Sets
   Cocktail Shaker
   Cocktailkurse
   Cocktails ohne Alkohol
   Dampfdestille
   Eisglasform
   Eiswürfel
   Ice Crusher
   Molekulare Cocktails
   Molekulare Sets
   Sodasiphon
   Stirrer
   Strohhalm